Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Mängelmelder

Für eine bessere Umgebung in Ihrer Region

Ermöglichen Sie Bürgerbeteiligung in Ihrer Kommune

Der Mängelmelder von gotoMEDIA wird allen Anforderungen an ein modernes und vor allem einfach zu bedienendes Mängelmeldungssystem gerecht. Der Bürger kann mit wenig Aufwand eine Meldung bei seiner Kommune einreichen und erfährt automatisiert vom aktuellen Bearbeitungsstand.

Phones

Verwalten Sie Ihre Mängelmeldungen auf nur einer Plattform

Die zentrale Mängelverwaltung erleichtert Ihrer Kommune die Verwaltung von Mängelmeldungen enorm. Dank unbegrenzter Anzahl von Mängelarten und Sachbearbeitern mit eigenem Login, kann eine ideale Verwaltungsstruktur eingerichtet werden.

Features des Mängelmelders

User

Zuweisen von Mängelarten


Sie haben die Möglichkeit für jede angelegte Mängelart einen separaten Ansprechpartner zu hinterlegen, der bei einer Mängelmeldung per E-Mail informiert wird.

Mail

Status-Mails an den Bürger


Der bearbeitende Mitarbeiter kann den Status eines Mangels verändern und gleichzeitig den Bürger über den aktuellen Mängelstatus informieren.

Document

Vorbefüllung von Formulardaten


Über Parameter lassen sich die Formularfelder des Mängelmelders bereits vorbefüllen. Dies hilft z.B. beim Einsatz von Community-Apps, bei denen die Bürger bereits mit einer E-Mail-Adresse und Namen angemeldet sind.

Palette

Individuelle Farbgebung


Die primären Farben des Mängelmelders können auf die Corporate-Design-Farben Ihrer Kommune angepasst werden. Im Standard erscheint das System in mintgrün.

Trash

Löschen von Datensätzen


Ist eine Mängelmeldung älter als 150 Tage, werden die personenbezogenen Daten automatisch geschwärzt und die zugehörigen Fotos unwiderruflich gelöscht.

Location

Standort-Informationen


Melder können den Mangel detailliert beschreiben und den Standort auf einer interaktiven Karte manuell markieren. Die Standort-Lokalisierung des Browsers kann zur automatischen Ermittlung genutzt werden. 

JSON

JSON-API


Ihre Mängelmeldungen können via JSON-API angefragt, und somit auf Ihren eigenen Portalen verarbeitet werden. Somit lassen sich z.B. alle aktuellen Mängel auf einer Karte oder als Liste auf Ihrer eigenen Webseite oder einer App darstellen.

Daumen hoch

Upvoting


Sie als Kommune können selbst entscheiden, ob Ihre Bürger die nicht abgeschlossenen Mängel einsehen können oder nicht. Zusätzlich können Bürger die offenen Mängel "upvoten", damit diese im besten Fall nicht doppelt gemeldet werden.

JSON

Widget


Mit nur wenigen Zeilen Code lässt sich das Mängelmelder-Formular inklusive interaktiver Karte und Foto-Upload in Ihre Webseite integrieren. Das ganze ohne Cookies, ohne iFrame, schnell und responsive. Sprechen Sie uns an!

Login

optiGov-Login


Zuständige Mitarbeiter können sich auch mit ihrem optiGov-Account einloggen und müssen sich kein weiteres Passwort merken. 

Fernglas

Umkreisprüfung


Bevor ein Mangel eingereicht wird, findet eine Umkreisprüfung statt, die den Bürger ggf. auf Mängel in der Nähe des gewählten Standortes hinweist.

User

Zuweisen von Mängelarten


Sie haben die Möglichkeit für jede angelegte Mängelart einen separaten Ansprechpartner zu hinterlegen, der bei einer Mängelmeldung per E-Mail informiert wird.

Mail

Status-Mails an den Bürger


Der bearbeitende Mitarbeiter kann den Status eines Mangels verändern und gleichzeitig den Bürger über den aktuellen Mängelstatus informieren.

Document

Vorbefüllung von Formulardaten


Über Parameter lassen sich die Formularfelder des Mängelmelders bereits vorbefüllen. Dies hilft z.B. beim Einsatz von Community-Apps, bei denen die Bürger bereits mit einer E-Mail-Adresse und Namen angemeldet sind.

Palette

Individuelle Farbgebung


Die primären Farben des Mängelmelders können auf die Corporate-Design-Farben Ihrer Kommune angepasst werden. Im Standard erscheint das System in mintgrün.

Trash

Löschen von Datensätzen


Ist eine Mängelmeldung älter als 150 Tage, werden die personenbezogenen Daten automatisch geschwärzt und die zugehörigen Fotos unwiderruflich gelöscht.

Location

Standort-Informationen


Melder können den Mangel detailliert beschreiben und den Standort auf einer interaktiven Karte manuell markieren. Die Standort-Lokalisierung des Browsers kann zur automatischen Ermittlung genutzt werden.

JSON

JSON-API


Ihre Mängelmeldungen können via JSON-API angefragt, und somit auf Ihren eigenen Portalen verarbeitet werden. Somit lassen sich z.B. alle aktuellen Mängel auf einer Karte oder als Liste auf Ihrer eigenen Webseite oder einer App darstellen.

Daumen hoch

Upvoting


Sie als Kommune können selbst entscheiden, ob Ihre Bürger die nicht abgeschlossenen Mängel einsehen können oder nicht. Zusätzlich können Bürger die offenen Mängel "upvoten", damit diese im besten Fall nicht doppelt gemeldet werden.

JSON

Widget


Mit nur wenigen Zeilen Code lässt sich das Mängelmelder-Formular inklusive interaktiver Karte und Foto-Upload in Ihre Webseite integrieren. Das ganze ohne Cookies, ohne iFrame, schnell und responsive. Sprechen Sie uns an!

Login

optiGov-Login


Zuständige Mitarbeiter können sich auch mit ihrem optiGov-Account einloggen und müssen sich kein weiteres Passwort merken. 

Fernglas

Umkreisprüfung


Bevor ein Mangel eingereicht wird, findet eine Umkreisprüfung statt, die den Bürger ggf. auf Mängel in der Nähe des gewählten Standortes hinweist.

Verwaltung von Mängelmeldungen

  • Beliebig viele Anwender für Ihre Kommune
  • Frei konfigurierbare Mängelarten
  • Übersichtliche Listendarstellung
  • Getrennte Rollen für Admins und Sachbearbeiter
  • Erinnerungsmails an Sachbearbeiter, falls Mängel nicht bearbeitet wurden
  • Chronologischer Kommunikationsverlauf
Macbook

Impressionen

Kostenlosen Demo-Zugang anfordern

Erweiterungen und Updates am Mängelmelder

  • 05.07.2024 13:13 Direkte Benutzerzuweisung

    Mängelmeldungen können nun einem zuständigen Mitarbeiter zugewiesen werden. Er / Sie ist dann ausschließlich für den jeweiligen Mangel berechtigt. Ausgenommen ist weiterhin der Kunden-Admin, der auf alle Mängel Zugriff hat. Die direkte Zuweisung kann nachträglich verändert als auch zurückgesetzt werden.

  • 27.06.2024 11:23 Löschen von Bildern

    Die hochgeladenen Bilder lassen sich nun einzeln löschen, ohne gleich alle personenbezogene Daten in der Meldung zu schwärzen.

  • 19.06.2024 16:41 Bildvergrößerung

    Damit hochgeladene Bilder vergrößert werden konnten, musste bislang die Detailseite des Mangels einmal neugeladen werden. Dieser Fehler wurde soeben behoben. Die vergrößerte Ansicht der Bilder steht nun bereits beim ersten Aufruf der Mangeldetailseite zur Verfügung.

  • 18.06.2024 00:00 Volltextsuche

    Die Volltextsuche auf der Mängelübersicht durchsucht nun auch die Beschreibung und die detaillierte Ortsangabe eines Mangels.

  • 24.05.2024 09:15 Bürger-Informationstext

    Es lässt sich ab sofort über die Konfiguration ein Bürger-Hinweistext hinterlegen, der im Mängelmelder-Widget am Ende des Formulars angezeigt wird. Dieser könnte wie folgt lauten: Die Meldungen sowie auch etwaige Fotos dürfen keine fremden personenbezogenen Daten enthalten (z. B. Gesichter, Namen, Kfz-Kennzeichen, ...). Dies dient dazu, Rechte Dritter zu schützen. Unrechtmäßig erstellte Meldungen werden gem. Art. 17 Abs. 1 lit. d DSGVO gelöscht.

  • 15.05.2024 10:56 Druckansicht

    Über die Funktionsleiste kann ein zuständiger Mitarbeiter nun den gemeldeten Mangel in einer optimierten Druckansicht aufrufen, in der nur die wichtigsten Infos angezeigt werden.

  • 21.03.2024 14:48 Eingrenzung des JSON-Feeds

    Über die GET-Parameter "from" und "to" kann der JSON-Feed zeitlich eingegrenzt werden. Das jeweilige Datum muss im Format YYYY-MM-DD angegeben werden.

  • 20.03.2024 14:20 Filterung in der Kartendarstellung

    Wenn zuständige Mitarbeiter die Kartenansicht aufrufen, sehen sie ab sofort lediglich die zugewiesenen Mängel. Admins sehen weiterhin uneingeschränkt alle Mängel.

Jonas Jäschke

Haben Sie Fragen zu unserem Mängelmelder oder wünschen eine individuelle Beratung?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0 52 50 / 70 85 - 700 oder schreiben Sie uns eine E–Mail. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wir freuen uns, bald von Ihnen zu hören

gotoMEDIA  |  Spielplatzstraße 19  |  33129 Delbrück  |  Telefon +49 (0) 52 50 / 70 85 - 700  |  E-Mail nfgtmdd

gotoMEDIA
Spielplatzstraße 19
33129 Delbrück
Telefon +49 (0) 52 50 / 70 85 - 700
E-Mail nfgtmdd